Drucken
Kategorie: Blog
Zugriffe: 136

Heute stelle ich einmal das Projekt des Selbstbau Co2 Sensors vor.

Die Basisplattform stellt mal wieder der NodeMCU mit Tasmota als Firmware dar.

Als Sensor für die Temperatur und den CO2-Gehalt in ppm habe ich den Mhz 19b gewählt. Er ist zwar mit 20 € vergleichsweise teuer, dafür funktioniert er im Gegensatz zum CCS811 auch im permanenten Betrieb stabil und zuverlässig. Den Gehalt in der Luft kann dieser Sensor laut Herstellerangaben von 0 - 5000 ppm messen und benötigt bei 5V Versorgungsspannung weniger als 20mA.

Er ist etwas träge bei Veränderungen (Reaktionszeit < 120 sek). Für den Betrieb im Büro oder im Restaurant ist es allerdings völlig ausreichend.

Zur Darstellung entsprechender Schwellenwerte habe ich noch eine RGB LED mit eingebaut. 

Diese zeigt vier Farben an.